Schatten-Prozess

Schatten-Prozess in Münster (NRW)Der Schatten-Prozess (von Isabelle v. Fallois) besteht aus 3 Teilen, die man einzeln, wie auch gemeinsam anwenden kann. Man nutzt ihn, um alte Glaubensmuster, Verletzungen, Erinnerungen und tiefsitzende Blockaden aus diesem und auch aus alten Leben, die vom Verstand nicht geleitet werden können, aufzulösen. Sie sitzen sehr oft seit langer Zeit in unserem sogenannten Zellgedächtnis, unserer DNS, im Gewebe etc. also im gesamten physischen Körper fest, so dass wir sie mit dem Verstand nicht mehr leiten bzw. beeinflussen können.

Wer kennt das nicht: "Warum macht man ein und denselben Fehler immer wieder" ?
Die Liste wiederkehrender Muster und Erfahrungen ist endlos.

Das sind sogenannte Sackgassen, in denen wir viel zu oft drinstecken. Meistens sind wir daraufhin verständlicherweise gestresst, frustriert, deprimiert oder ähnliches. Jeder, wirklich jeder auf dieser Welt, bekommt diese Art von „Lebens-Aufgaben“ mit auf seinem Lebensweg. Doch mit den drei Schritten des Schatten- Prozesses können Sie diese ganz leicht auflösen.

Im ersten Teil löst man das alte Muster, den Schatten bzw. die jeweilig benannte Situation aus der Vergangenheit auf, damit man nicht weiter an dem Thema festhält.

Im zweiten Schritt, vertieft man durch das Klopfen verschiedener Meridiane, nochmals das Loslassen auf der physischen Ebene.

Im dritten Teil des Schatten Prozesses, geht es darum, den zuvor gemeinsam besprochenen, ausgewählten, positiven Zielzustand zu erreichen, und diesen Wunschzustand mit allen Sinnen zu verankern. Die Resonanz verändert sich soweit, dass Sie zum Magneten Ihres persönlichen Wunsches werden.

Ihr persönlicher Schatten-Prozess wird aufgenommen und sollte, damit es zur 100% iger Heilung kommen kann, noch eine Zeitlang zu Hause angehört werden!

Der Schatten Prozess kann hier in Münster persönlich oder auch aus der Ferne ausgeführt werden.

 

Wenn Du selbst nicht tanzen kannst,
dann lass Deine Seele tanzen.
(Madeleine Delbrel)